Betonschneiden

Betonschneiden

Seit 1974 arbeitet unser erfolgreiches Familienunternehmen im Bereich der Betontrenntechnik.
Wir sind darauf spezialisiert, in sensiblen Bereichen erschütterungs- und staubfrei zu arbeiten.

Wandsäge

Bei dieser Technologie kommt ein schienengeführtes Sägeblatt zum Einsatz, welches somit eine exakte Schnittführung garantiert. Mit Wandsägen werden in der Regel präzis vermessene Tür-, Belüftungs- oder Fensteröffnungen ausgesägt. Zudem sind auch schräge Schnitte und Bündigschnitte möglich. Auch sind wir in der Lage, geführte Rundschnitte in Röhren ab 1,8 m Durchmesser durchzuführen. Zum Einsatz kommen kompakte Elektrowandsägen oder leistungsstarke Hydraulikwandsägen.

Seilsäge

Das Diamantseil wird in einer Schlinge um das zu schneidende Objekt geführt und über ein hydraulisch angetriebenes Rad mit hoher Geschwindigkeit durch den Beton gezogen. Das Diamantseil kann mit Hilfe von Umlenkrollen in kleinste Bereiche vordringen und seinen Weg durch ein Labyrinth von Leitungen und Röhren finden, ohne Schäden zu hinterlassen. Extrem schnell lassen sich mittels leistungsstarker Seilsägen Trennschnitte bis zu einer Schnitttiefe von 10 m in alle Baumaterialien herstellen. Auch können runde oder ovale Öffnungen erstellt werden. Unter Nutzung der Eigenschaften eines Sägeseils sind der Einsetzbarkeit dieses Verfahrens kaum Grenzen gesetzt. Zum Einsatz kommen kompakte Hydraulik-Seilspeichersägen oder leistungsstarke Elektroseilsägen.

Bodensäge

Beim Bodensägen (oder auch Fugenschneiden) werden von uns Diamantwerkzeuge eingesetzt. Zur Erstellung von Trennschnitten in Zwischendecken, Strassen- oder Bodenbelägen in Beton, Stahlbeton, Naturstein und Asphalt, bis zu einer Schnitttiefe von 53 cm. Zum Einsatz kommen leistungsstarke Diesel- und Elektrofugenschneider, die mit diamantimprägnierten Sägeblättern ausgerüstet sind.

Blétry AG

Benkenstrasse 52
5024 Küttigen
Schweiz

info@bletryag.ch
Tel. +41 62 839 00 20
Fax +41 62 839 00 29